DTE Gaspedal Tuning PedalBox -Volkswagen Golf IV (1J) 1.8L

DTE Gaspedal Tuning PedalBox -Volkswagen Golf IV (1J) 1.8L
199,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-3 Werktage

  • 10423708-221
Die PedalBox V3.0 von DTE Systems verbessert das ansprechverhalten in modernen Kraftfahrzeugen... mehr
✔ "DTE Gaspedal Tuning PedalBox -Volkswagen Golf IV (1J) 1.8L"

Die PedalBox V3.0 von DTE Systems verbessert das ansprechverhalten in modernen Kraftfahrzeugen und umgeht die Beschleunigungslöcher. Die Gaspedal Tuning Box wird einfach zwischen dem Gaspedalsensor und dem Steuergerät montiert. Die Box fängt das Gaspedal Signal ab und verändert es nach Ihren Wünschen mit bis zu 4 verschiedenen Einstellungen, sowie 6 weitern Spezialisierungen für Kurvenfahrten.
Die PedalBox ist passend für Fahrzeuge mit elektronischem Gaspedal.

Vorteile Gaspedal Tuning:
- verbessertes Leistungspotenzial aus den niedrigen Drehzahlbereichen
- keine Verzögerung mehr bei betätigen des Gaspedals
- jederzeit Rückstandslos entfernbar

Funktionen:
4 verschiedene Modi stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung

SPORT-Modus:
 Bei diesem Modus wird durch die PedalBox die Gasannahme leicht erhöht. SPORT steigert die Annahme um bis zu 16 Prozent und eignet sich für die meisten Situationen.
SPORT-PLUS-Modus: Einem sportlichen Fahrer empfehlen wir den PedalBox “SPORT-PLUS“-Modus. Der “SPORT-PLUS“-Modus beinhaltet eine optimale Gasannahme im gesamten Drehzahlbereich und ist optimal für das rasche Einfädeln in den Straßenverkehr oder das geforderte Überholen.
ECO-Modus: Der “ECO“-Modus ist angebracht beim Stop-and-Go im Stadtverkehr. Die Gaspedal Box gewährleistet einen verbesserten Durchzug im niedrigen Drehzahlbereich und das Ansprechverhalten ist auf den ökonomischen Verbrauch programmiert.
OFF-Modus: Für das Befahren extrem glatter Fahrbahnflächen, bedingt durch Eis, Schnee oder heftigen Regen, empfiehlt sich der “OFF“-Modus.



Die Kurvenspezialisierung:
Wählen Sie hier zwischen sechs Stufen zur Kurvenspezialsierung: Sie können die Kurve des Gaspedalansprechverhaltens individuell um bis zu drei Stufen erhöhen oder um bis zu drei Stufen reduzieren.




Einbau:
Einfache Installation der PedalBox ist garantiert. Das Plug-and-Play System verspricht nicht nur eine schnelle Montage, sondern auch eine vollständige Rückrüstung, ohne eingreifen in die elektronik. Die Gaspedal Tuning Box wird per Stecker zwischen dem Gaspedal und originalem Fahrzeugstecker montiert. Fertig!



- Schalten Sie die Zündung aus und warten ca. 5 Minuten
- Entfernen Sie den orignalen Stecker vom Gaspedal
- Stecken Sie die Verbindungen der PedalBox an das Gaspedal und an den originalen Stecker, den Sie soeben entfernt haben
- Befestigen Sie die Gaspedal Box in bequemer Reichweiter

Ansprechverhalten:

Erläuterung Die Kurve "Throttle Response" verdeutlicht die Geschwindigkeit in der ein Motor auf den Fahrer reagiert, sobald er das Gaspedal bedient. Dabei werden Mängel insbesondere bei starker Beschleunigung deutlich. Throttle Response hat dabei weniger damit zu tun, wieviel Kraft ein Fahrzeug hat, sondern damit, wie lange es benötigt, diese in vollem Umfang freizusetzen. Ein Benzin-Verbrennungsmotor schneidet dabei häufig besser ab, als ein Diesel. Normalerweise ist auch ein Saugmotor kraftvoller als ein Kompressor oder ein Turbolader, was man aber häufig nicht bemerkt, weil die Fahrzeuge vom Hersteller mit unterschiedlichen Ansprechzeiten versehen werden. Aber selbst wenn man gleiche Motortypen miteinander vergleicht, wird man am Ende feststellen, das diese sich im Ansprechverhalten unterscheiden, weil es eine Vielzahl von Faktoren gibt, die Einfluss auf das Ansprechverhalten eines Motors haben.


Die Throttle Response eines Schaltwagens oder eines halbautomatischen Fahrzeug kann schon ganz einfach gesteigert werden, durch einen simplen Gangwechsel - z.B. bei einem Überholmanöver mit einem Kleinwagen, durch Wechsel von dem 5en in den 4en Gang. Die meisten Fahrzeuge sind mit einem "Drive-by-Wire" System ausgestattet. Die Beschleunigung wird hier - und das ist vielen nicht bekannt - durch ein elektrisches Signal, statt durch den bewährten Bowdenzug erzeugt. Dies System nennt man ECT oder ECM. Diese Systeme leiden aber oft an einer starken Singalverzögerung, die die PedalBox bestens ausgleichen kann. So steht dem Fahrzeug wieder mehr Energie zur Verfügung.
weiteres zu "DTE Gaspedal Tuning PedalBox -Volkswagen Golf IV (1J) 1.8L"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "DTE Gaspedal Tuning PedalBox -Volkswagen Golf IV (1J) 1.8L"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen